SEXUALMEDIZIN
Für ein rundum erfülltes Leben

 

Der Begriff der sexuellen Gesundheit bezieht sich auf ein Konzept der Weltgesundheitsorganisation, das Sexualität als wichtigen Teil der Gesundheit benennt.

Erfüllte Sexualität als Komponente der körperlichen wie seelischen Gesundheit

Unabhängig von Alter, Geschlecht oder Lebensphase stellt Sexualiät einen wesentlicher Bestandteil der körperlichen und seelischen Gesundheit dar und beeinflusst unsere Lebensqualität.

Was ist Sexual-Medizin

 

Um sich rundum gesund zu fühlen, gehört auch ein erfüllter Umgang mit der eigenen Sexualität dazu. Nicht immer klappt es, Veränderungen oder Verunsicherungen können mitunter zu sexuellen Funktionsstörungen führen und damit einen massiven Leidensdruck aufbauen.

Therapieformen

 

Scheuen Sie sich nicht, mit mir gemeinsam Ihr Problem zu erörtern und Behandlungsstrategien – eventuell auch gemeinsam mit Gynäkologen und Urologen – festzulegen.

Ich unterstütze Sie mit diagnostischen bzw. therapeutischen Konzepten, damit Sie Ihre sexuelle Bedürfnisse wahrnehmen und umsetzen können..

Sexual
health requires

trust, honesty, and communication

unknown

Seit September 2011 gibt es ein Diplom für Sexualmedizin der Österreichischen Ärztekammer.

 

Allgemeine informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter: www.sexmedpedia.at